Sie sind hier:  » Seminare » MS-Server » System Center MOC 20703-1 - Administeri...

System Center: MOC 20703-1 - Administering System Center 2016 Configuration Manager (Kurs-ID: SCA)

Seminarziel

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern zu vermitteln, wie Netzwerkressourcen effektiv verwaltet werden unter Verwendung von Configuration Manager. Besonders berücksichtigt wird dabei die täglich anfallende Arbeit wie die Verwaltung von Anwendungen, der Zustand der Clients, Inventarisierung von Hard- und Software, Bereitstellung etc. Dazu kommen noch Themen wie Optimierung, Compliance sowie Erstellung von Abfragen und Reports.

 

Angesprochener Teilnehmerkreis: IT-Professionals, Administratoren.

 

Die Inhalte des Kurses bereiten auch auf die Prüfung 70-703 vor für die Zertifizierung zum MCSE: Mobility.

 

Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive.

 

Hinweis: Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten, die MOC Unterlagen sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Kursvoraussetzungen

Netzwerkgrundlagen einschließlich gängiger Netzwerkprotokolle, Topologien, Hardware, Medien, Routing, Switching und Adressierung. / AD DS-Prinzipien sowie Gundlagen der AD DS-Verwaltung /

Installation, Konfiguration und Troubleshooting Windows-basierter PCs / Grundlegend: Konzepte der Public-Key-Infrastructure (-PKI)-Sicherheit, Scripting und Windows-PowerShell-Syntax, Windows Server Rollen und –Dienste, Konfigurationsoptionen für iOS-, Android- und Windows-Mobile-Geräteplattformen.

Diese Kenntnisse können durch den Besuch der Seminare:

- MOC 20697-1 Implementing and Managing Windows 10,

- MOC 20697-2 Deploying and Managing Windows 10 Using Enterprise Services und

- MOC 20411 Administering Windows Server 2012

erworben werden.

Kursinhalt

  • Verwalten von Computern und Mobilgeräten im Unternehmen
  • - Überblick über das Systemmanagement mithilfe von Enterprise-Management-Lösungen
  • - Übersicht über die Configuration Manager-Architektur
  • - Übersicht über die Configuration Manager-Verwaltungstools
  • - Tools zur Überwachung und Problembehandlung eines Configuration Manager Site
  • Analysieren von Daten mithilfe von Abfragen, Berichten und CMPivot
  • - Einführung in Abfragen
  • - Konfigurieren von SQL Server Reporting Services
  • - Analysieren des Echtzeitstatus eines Geräts mithilfe von CMPivot
  • Vorbereiten der Configuration Manager-Verwaltungsinfrastruktur
  • - Konfigurieren von site boundaries und boundary groups
  • - Konfigurieren der Ressourcenerkennung
  • - Organisieren von Ressourcen mithilfe von Geräte- und Benutzersammlungen
  • Bereitstellen und Verwalten des Configuration Manager-Clients
  • - Übersicht über den Configuration Manager-Client
  • - Bereitstellen des Configuration Manager-Clients
  • - Konfigurieren und Überwachen des Clientstatus
  • - Verwalten von Clienteinstellungen und Ausführen von Verwaltungsvorgängen
  • Inventar für PCs und Anwendungen verwalten
  • - Überblick über die Bestandserfassung
  • - Konfigurieren der Hardware- und Softwareinventur
  • - Verwalten der Bestandserfassung
  • - Konfigurieren von "software metering"
  • - Konfigurieren und Verwalten von Asset Intelligence
  • Verteilen und Verwalten von Inhalten, die für Bereitstellungen verwendet werden
  • - Vorbereiten der Infrastruktur für das Content Management
  • - Verteilen und Verwalten von Inhalten auf Verteilungspunkten
  • Bereitstellen und Verwalten von Anwendungen
  • - Übersicht über die Anwendungsverwaltung
  • - Erstellen von Anwendungen
  • - Bereitstellen von Anwendungen
  • - Verwalten von Anwendungen
  • - Bereitstellen virtueller Anwendungen mithilfe von System Center Configuration Manager (optional)
  • - Bereitstellen und Verwalten von Windows Store-Apps
  • Verwalten von Softwareupdates für verwaltete PCs
  • - Der Software-Update-Vorgang
  • - Vorbereiten eines Configuration Manager-Standorts für Softwareupdates
  • - Verwalten von Softwareupdates
  • - Konfigurieren der Regeln für die automatische Bereitstellung
  • - Überwachen und Beheben von Softwareaktualisierungen
  • - Aktivieren von Updates von Drittanbietern
  • Implementieren von Endpoint Protection für verwaltete PCs
  • - Übersicht über Endpoint Protection in Configuration Manager
  • - Konfigurieren, Bereitstellen und Überwachen von Endpoint Protection-Richtlinien
  • - Konfigurieren und Bereitstellen erweiterter Bedrohungsrichtlinien
  • Compliance-Management und sicherer Datenzugriff
  • - Übersicht über die Compliance-Einstellungen
  • - Konfigurieren von Compliance-Einstellungen
  • - Anzeigen der Compliance-Ergebnisse
  • - Verwalten des Ressourcen- und Datenzugriffs
  • Verwalten der Betriebssystembereitstellung
  • - Eine Übersicht über die Betriebssystembereitstellung
  • - Vorbereiten einer Site für die Betriebssystembereitstellung
  • - Bereitstellen eines Betriebssystems
  • - Windows als Dienst verwalten
  • Verwalten und Verwalten eines Configuration Manager-Standorts
  • - Konfigurieren der rollenbasierten Verwaltung
  • - Konfigurieren von Remote Tools
  • - Übersicht über Configuration Manager-Standortwartung und Management Insights
  • - Sichern und Wiederherstellen eines Configuration Manager-Standorts
  • - Aktualisieren der Configuration Manager-Infrastruktur

Seminardauer

5 Tage

Seminarzeit

9-16 Uhr

Seminarpreis

2250,00 € zzgl. MwSt. (2677,50 € incl. 19% MwSt.)

Inklusivleistungen bei Ihrer Seminarbuchung

  • Kalt- und Warmgetränke
  • Pausensnacks
  • warmes Mittagessen
  • Teilnahmezertifikat
  • Seminarunterlage bzw. Seminar-Handout

Weitere Seminare zu System Center

Kurs- & Webinar-Buchung 2020

Kursdatum Dauer Kurs-Nr. Seminarort    buchen
20.04.-24.04.205 TageSCA2004
04.05.-08.05.205 TageSCA2005
29.06.-03.07.205 TageSCA2006
31.08.-04.09.205 TageSCA2008
02.11.-06.11.205 TageSCA2011
07.12.-11.12.205 TageSCA2012

Attraktive Angebote mit Rabatt bei Kebel.Live Buchungen

Sie wünschen ein individuelles Rabatt-Angebot (>=10%)? Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

E-Mail: training(at)kebel.de

Tel-Nr.: 02 31 / 51 91 986

Förderungen für Ihre IT-Fortbildungen

Der 500 € Bildungsscheck NRW wird von uns akzepziert.

Bundesweite Seminarberatung

Unser Team und unsere Trainer beraten Sie gerne, unverbindlich und kostenlos. Wir freuen uns auf Ihren Anruf. 
Tel.  02 31 - 51 91 986 | Email: training(at)kebel.de

Seminaranfrage

Seminaranfrage

Seminargarantie

Wir führen nahezu alle Seminare bereits ab einer Person durch. Dies gilt für von uns bestätigte Seminare. Auf diese Weise können wir Ihnen eine reiche Terminauswahl anbieten und Sie erhalten Planungssicherheit für Ihre Weiterbildung. Sollte das gewünschte Training ausgebucht sein oder terminlich für Sie nicht passen, organisieren wir kurzfristig und unkompliziert einen Zusatztermin in Ihrer Nähe. Bei der Durchführung eines Seminars als Einzeltraining verkürzen wir die Seminardauer und intensivieren die Lernphasen im Trainer-Teilnehmer-Dialog. So profitieren Sie bei gleichem Preis und kürzerer Seminardauer von einem intensiven und individuellen Lernerlebnis. Kurzfristige Ausfälle der Trainer (z.B. durch Krankheit, Unfall, Tod) können ggf. zur Seminarabsage unsererseits führen. Bitte erfragen Sie diese Garantie für den jeweiligen Kurs.

IT-Schulungen: individuell und praxisnah

Hierbei werden die Inhalte, die Dauer, der Ort und die Termine gemeinsam und individuell definiert.

Firmenschulungen

Inhouseschulung vor Ort (auf Wunsch mit Notebooks)

Workshops

Coaching

Webinare

Floorwalking

Seminare in englischer Sprache

Viele unserer angebotenen IT-Seminare können in englischer Sprache abgehalten werden.